Menü Schließen

Wohngebäude

Jeder Hausbesitzer sollte eine Wohngebäudeversicherung sein Eigen nennen. Ein Eigenheim ist sehr teuer und Schäden am Gebäude gehen sehr schnell in die Höhe, ganz zu Schweigen von einem Totalverlust. Die Wohngebäudeversicherung gibt Ihnen finanzielle Sicherheit bei Sachschäden an Ihrem Haus. Generell sind die folgenden Gefahren abgedeckt:

  • Feuer / Blitzschlag / Explosion / Implosion
  • Sturm / Hagel
  • Leitungswasser
  • Überspannung

Unbedingt mit einschließen sollte man erweiterte Elementargefahren. Gerade der Punkt Überschwemmung ist sehr wichtig. Daneben kann man bei Bedarf noch zusätzliche Bausteine absichern:

  • Glasbruch
  • Unbenannte Gefahren
  • Haustechnik
  • Photovoltaikanlagen (technische Gefahren)
  • Solar-/Geothermie-Anlagen (technische Gefahren)
  • Wohngebäudeschutzbrief